Die Reise fängt an!

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am So Sep 04, 2011 2:26 am

Weed zuckte mit den Ohren auf das Angebot des Mastiffs. "Oder ihr sagt mir einfach wo ich ihn finde und verschwindet!" schlug er vor. Der Mastiff stieß ein belustigtes Lachen aus "Glaubst du kleiner Welpe etwas unserem Anführer würde gefallen ,dass das 'Fußvolk' wüsste wo wir unser versteck haben? Für wie dumm hältst du uns eigentlich! Hougen wischt mit dirr den Boden wenn du veruchen würdest deinen Papi zu befreien." Er machte einen Schritt auf den jungen Hund zu. Weed blieb stehen. "Wo ist euer Versteck?!" fragte er erneut. "Hehehe keine Sorge, du wirst es noch früh genug sehen. Wir werden dich hinbringen!" höhnte der gescheckte und sprang auf Weed zu. Weed wich aus und stürmte auf den Mastiff zu. Dieser grinste nur aber bewegte sich nicht. Der gescheckte sprang schnell vor und drückte Weed zu Boden. Weed wand sich unter dem harten Druck aber schaffte es nicht sich zu befreien. Nun trat der Mastiff vor und sah auf Weed herab. "Du willst Gins Sohn sein? Du schaffst es nichtmal fünf Minuten im kampf zu überleben!" Lachte der bullige Hund.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Sa Sep 03, 2011 9:04 pm

Akame suchte eine ganze Weihle nach einer Höhle. Als er meinte, eine passende gefunden zu haben, machte er sich auf den Weg zurück zu Weed. Jedoch als er Rüde dann den Mastiff und den anderen Hund erblickte, die Weed wohl bedrohten, so wie Akame es einschätzen konnte, blieb der Kishu-Ken erst mal im Hintergrund um zu sehen, ob Weed sich zu helfen wusste. Doch als einer der beiden fremden Hunde, dem Welpen anbot, ihnen zu folgen, da sie wussten wo Gin war, wusste Akame nicht genau was er tun sollte. Sollte er Weed zu hilfe eilen oder sollte er weiter im Hintergrund bleiben und dem Welpen nur dann helfen wenn es wirklich notwendig war? Akame selbst, wollte Gin auch wiedersehen, nur wusste er nicht ob die beiden Hunde die Wahrheit sprachen.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Fr Sep 02, 2011 5:58 am

Weed nickte und als Akame verschwunden war rollte er sich im Schatten eines vom Mond beschienenen Busches nieder und schloss die Augen. Als er die Augen wieder öffnete war Akame noch nicht wieder zurück. Plötzlich hörte er Stimmen. Er sah durch das Gebüsch die Körper zweier Hunde vor ihm stehen, die ihn anscheinend nicht bemerkt hatten. Dann sagte der eine, ein großer Mischlingsrüde, zu dem Anderen Rüden "Denkst du hier in dieser gottlosen Gegend giebt es noch einen der sich uns wiedersetzen würde? Schließlich haben wir den Anführer geschnappt. Solange wir Gin haben werden sie sehen wie stark Hougens Armee ist!" Der Andere wiederum schüttelte nur den bulligen Kopf. Anscheinend handelte es sich hierum um einen Kampferprobten Mastiff. "Solange wir uns nicht zu hundert Prozent sicher sind sollten wir es nicht herausfordern. Gin hat viele Anhänger, lästig, aber sie sind da und wir sollten wir vorsichtig sein!" sprach der Kampfhund. Weeds Fell sträubte sich. Sie sprachen von seinem Vater! Sie wussten wo er war, aber was sollte er jetzt tun? Akame war noch nicht da und alleine gegen diese beiden kämpfen? Plötzlich lachte der gefleckte Mischling " Hahaha, hast du gesehen wie Hougen ihm die Knochen gebrochen hat? Es wundert mich, dass Gin so lange durchgehalten hat! Wenn es nach mir ginge hätte ich Gin gleich umgebracht. Hougen geht zu nachsichtig mit ihm um!" Das wurde Weed zu viel. Er sprang aus dem Gebüsch und knurrte "Wo ist der Anführer?!" Der gefleckte schreckte zurück "Ist das Gin?" "Nein du Idiot! Das ist einer von Gins Anhängern. Hey Kleiner, wer bist du?" keifte der Mastiff. Weed knurrte "Ich heiße Weed. Und ich bin Gins Sohn!" Interresiert blizten die Augen des Mastiffs auf "Na dann komm doch mit uns und wir bringen dich zu deinem Vater"
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Di Aug 30, 2011 11:03 am

Akame merkte, dass Weed erschöpft war und meinte daher "Warte hier, ich komme zurück, sobald ich einen Unterschlupf gefunden habe.", sagte er und war im nächsten Moment verschwunden.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Mi Aug 17, 2011 3:59 am

Weed folgte Akame. Der Sprung hatte ihn seine meiste Kraft gekostet und lange wollte er nichtmehr auf dem Beinen sein.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Di Aug 16, 2011 10:23 am

Der weiße Rüde nickte kurz. "Ja, wir sollten uns eine Ort für die Nacht suchen.", beendete Akame Weed´s Satz und ging langsam weiter.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Di Aug 16, 2011 5:54 am

Weed sah Akame an, dann sah er zur Sonne, die schon fast verschwunden war. "Wir sollten wohl lieber..." noch bevor er den Saatz beenden konnte musste Weed gähnen.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Mo Aug 15, 2011 8:20 am

Akame nickte. "Ja das schaffst du!", rief er dem Welpen zu. Als er dann sah wie Weed über den Abgrund sprang, lächelte er. "Das hast du gut gemacht.", meinte der Weiße zu dem Kleinen und ging ein paar Schritte auf ihn zu.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Sa Aug 13, 2011 11:02 am

"Sicher das ich das auch schaffe? Ich meine da ist ja schon ein Größenunterschied da von uns und....." protestierte der Kleine zuerst aber dann fing er sich wieder. Akame wird schon wissen was er da sagte und er dachte sich Ich bin doch Gins Sohn ! Ich muss das schaffen. Dann erinnerte er sich an etwas was ihm seine Mutter erzählte als er noch kleiner war. Seine Mutter hatte ihm erzählt, dass gin einmal die wilden Hunde verfolgt hatte und dabei auch über so eine Schlucht sprang. Weed nahm seinen Mut zusammen und trat ein paar Schritte zurück. So schnell er konnte rann er auf den Abgrund zu. Kurz davor drückte er sich mit den Hinterläufen mit aller Kraft ab. Weed sah nicht nach unten sondern auf den Boden der anderen Seite. Er flog als hätte er Flügel. Die Landung verlief etwas holpriger. Weed stolperte und stürtzete vorn über. Als er sich wieder aufrappelte sah er Akame an. "Ich habs geschafft!" rief er freudig aus.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Sa Aug 13, 2011 5:13 am

Akame machte das Schweigen des Welpen nicht wirklich etwas aus und so ging er einfach weiter. Erst am Abend, als sie vor der Schlucht angekommen waren und Weed fragte wie sie hinüber kommen sollten, meinte Akame kurz "Ich dache schon du wärst verschwunden, weil es plötzlich so leise war." Dabei aber lachte der Rüde, da er es scherzhaft meinte. Dann aber antwortete er auf Weed´s Frage: "Wie willst du bitte anders rüber kommen, als springen? Und ja das schafft man." Der weiße Rüde nahm Anlauf und sprang mit Leichtigkeit über die Schlucht. Auf der anderen Seite sah er zu Weed. "Los komm!"
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Fr Aug 12, 2011 11:14 pm

Weed senkte den Kopf. Den Rest des Tages blieb er still, sah ab und zu, zu Akame rüber aber sagte nichts. Gegen Abend, als sich die Sonne bereits der Erde näherte um hinter dem Horizont zu verschwinden und alles in einen zarten Rot-Ton leuchten lies, kamen sie an einer Schlucht an. Weed erschrak als er merkte das es keinen Weg gab, keine Brücke oder einen umgestürzten Baum, zu keiner Seite. Nur der Abgrund der sie von der anderen Seite trennte. "Und jetzt? Da kommen wir nie rüber..." Er sah Akame fragend an. Er wusste sie mussten da rüber, aber wie ?
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Fr Aug 12, 2011 10:44 pm

Akame sah Weed an, als der Welpe aufgeschlossen hatte und die Frage gestellt hatte, schüttelte der Weiße den Kopf. "Nein, Weed, ich weiß es leider nicht.", sagte er und seufzte dabei leise.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Fr Aug 12, 2011 10:52 am

Weed nickte und sprang Akame in großen Sätzen hinterher bis er aufgeschlossen hatte. "Hast du eine Vermutung wo mein Vater sein könnte?" Es gab noch so viele andere Fragen aber die wollte Weed, Gin selber stellen.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Fr Aug 12, 2011 10:11 am

"Erst mal müssen wir an den Ort des Geschehens zurück, vielleicht finden wir Hinweise wo sich Gin aufhalten könnte.", sagte der Weiße und fügte dann noch hinzu "Glaubst du wirklich, ich erzähle jedem, etwas davon was für Vermutungen ich habe?" Dabei grinste Akame kurz und ging dann weiter. "Komm, Weed.", meinte er noch.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Naru_Fuchsi am Do Aug 11, 2011 6:08 am

Weed zuckte zusammen auf Akames Knurren. Plötzlich kam ihm Akame so groß und bedrohlicher vor. Er legte das Fell wieder an. "Aber...Aber wie?" stamelte er vor sich hin. "Und wieso hast du nichts gesagt, dass du dir dachtest, dass ich sein Sohn bin ?" Vorsichtig setzte er sich, als würde er erwarten,dass Akame jeden Moment auf ihn losspringen würde. Doch als er sah wie Akame sich entspannte, enspannte err sich ebenfalls.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Mi Aug 10, 2011 7:23 am

Akame knurrte kurz. "Hört auf mich so anzufahren!", sagte er laut und schüttelte dann aber den Kopf. "Also hab ich´s mir doch richtig gedacht, dass du Gin´s Sohn bist.", meinte er Rüde etwas freundlicher. "Weed, wir werden Gin finden, ich versprechs dir... ich bin ja genau so auf der Suche nach ihm. Aber du musst mich deshalb nicht so anschnauzen.", sagte der Weiße jetzt wieder ruhig und blickte auf den Welpen nieder.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Mo Aug 08, 2011 6:49 am

Weed verengte die Augen zu schmalen Schlitzen. "Und wie willst du mir dann helfen?!" warf er Akame vor. Wütend kratzte er mit den Krallen über den nassen Boden und sein fell brannte nun vor Wut. "Wie sollen wir meinen Vater dann finden ?!" keifte der Kleine weiter. Jetzt war es raus. Weed hatte es gesagt. Er hatte 'Vater' gesagt, statt Gin oder Anführer. Nun wusste es Akame, wenn er es davor nicht wusste. Aber Weed war es gerade egal. Er war genau so weit wie vorher.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am So Aug 07, 2011 12:07 pm

Akame seufzte und sah Weed an, dann aber schüttelte der Rüde den Kopf. "Nein, Weed... ich weiß leider nicht wo er ist.", sagte er und seufzte laut. Dann aber ging er weiter und versuchte so ruhig wie möglich zu bleiben.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Fr Aug 05, 2011 9:05 pm

Weed sagte vorerst nichts. Nach einer kurzen Schweigephase fragte er "Aber du weist wo er ist?" Er blieb stehen und sah Akame aus hofffnungsvollen Augen an. Obwohl er sich die Antwort schon selber bilden konte wollte er es doch von Akame hören. Sein Fell kribbelte und das Blut rauschte in seinen Ohren.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Fr Aug 05, 2011 12:43 pm

Akame zuckte bei Weed´s Frage zusammen und seufzte kurz. "Wir wurden bei einem Waldbrand getrennt.. soetwas hätte eigentlich nicht passieren dürfen... Weed es tut mir leid..", sagte der weiße Rüde. Jedoch erzählte Akame Weed nur die halbe Wahrheit, die Sache mit Hougen verschwieg der Rüde bewusst, da sich Akame nicht sicher war, wie der junge Rüde mit der Nachricht klar kommen würde, dass sich Gin in der Gewalt der Deutschen Dogge Hougen befand.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Fr Aug 05, 2011 5:36 am

Weed trabte hinter Akame her. Je früher er ans Ziel kam, desto besser. Es kam ihm zwar komisch vor was 'der' Akame so allein hier tat aber umso besser damit sie seinen Vater schneller finden würden. Fragen musste er allerdings doch mal. "Wieso bist du eigentlich nicht in Ohu? Ich meine es ist schon komisch immer zu hören das der Anführer nie unbewacht sein soll und jetzt find ich dich hier vor. Hast du ihn verlassen oder wie ?" Weeds prüfender Blick ruhte auf Akame doch er ging weiter.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Do Aug 04, 2011 10:36 pm

Akame nickte nur stumm, als Weed seine Frage bejate. Dann lächelte der Rüde leicht. "Ja lass uns weiter gehen.", meinte er und sezte sich wieder in Bewegung.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Mi Aug 03, 2011 7:53 am

"Ja, ja war sie." Weed tat es weh über seine Mutter zu reden. Er sah Akame nicht in die Augen damit dieser seinen betrübten, fast schon gequälten Blick nicht mitbekam. Aber alles was er bestimmt nicht wollte war das Mitleid von irgendeinem Anderen. Sowas passiert doch täglich..., dachte er. Schnell schluckte er die Trauer herunter und drehte sich zu Akame um. "Gehen wir jetzt nach Ohu oder was?" fragte er den großen Rüden.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Saphira am Mi Aug 03, 2011 3:35 am

"Weed, war deine Mutter ein Kishu-Ken?", fragte Akame um ganz sicher zu gehen, dass es wirklich die Sakura war, welche er kannte. Der Rüde sah Weed an. "Es wird wieder gut werden, Kl-... Weed.", meinte der Rüde optimistisch. "Ich weiß wie schwer es ist seinen Familie zu verlieren.", sagte der Kishu und seufzte leicht gequält.
avatar
Saphira

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com

Nach oben Nach unten

re

Beitrag  Naru_Fuchsi am Di Aug 02, 2011 5:58 am

Weeds Augen wurden groß als Akame die Wahrheit sagte. Nun war er wohl drann mit der Sprahe rauszurücken. "Achso ist das..... Nun ich schätze ich sollte dir noch etwas sagen, ich habe nicht ganz die Wahrheit gesagt. Meine Mutter ist... Sie ist an einer Krankheit... Gestorben..." quälte er die Worte aus sich heraus. Und jetzt wird er wahrscheinlich auch wissen das ich der Sohn des ANführers bin..., dachte er sich noch. Der Gedanke an seine Mutter stimmte ihn zunehmend traurig, doch er wollte keine Schwächen zeigen.
avatar
Naru_Fuchsi
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 24
Ort : Hirschau/Oberpfalz

Benutzerprofil anzeigen http://rpg4life.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Reise fängt an!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten